Aktuelles

Einschulungsfeier neue Fünftklässler

Liebe Fünftklässler, liebe Eltern,
wir laden euch/Sie herzlich zur Einschulungsfeier in die Aula des Robert-Bosch-Gymnasiums ein:

5a: Dienstag, 14.09.2021 – 14:00 bis 14:45 Uhr
5b: Dienstag, 14.09.2021 – 15:00 bis 15:45 Uhr
5c: Dienstag, 14.09.2021 – 16:00 bis 16:45 Uhr
5d: Dienstag, 14.09.2021 – 17:00 bis 17:45 Uhr

Wir bitten Sie, sich auf zwei Erwachsene und Ihre Kinder zu beschränken. 
Es gilt die Hygienevorschriften einzuhalten, innerhalb des Schulgebäudes sind durchgängig FFP2-Masken zu tragen. 

Bitte kommen Sie ca. 30 Minuten früher in den Schulhof zur Kontrolle:
Es gelten die 3 Gs (genesen, geimpft, getestet)!
Eine aktuelle Bescheinigung über einen negativen Coronatest/Impfbescheinigung ist vorzulegen.

Feierliche Zeugnisverleihung unter besonderen Bedingungen – 2x Traumschnitt von 1,0!

Feierliche Zeugnisübergabe

Schulleitung und Lehrerkollegium des Robert-Bosch-Gymnasiums Wendlingen gratulieren herzlich den 65 Abiturientinnen und Abiturienten des diesjährigen Abiturjahrgangs, die ihre Prüfungen erfolgreich absolviert haben. Unter besonderen Bedingungen hat sich der diesjährige Abschlussjahrgang ordnungsgemäßen Abiturprüfungen gestellt und ein respektables Gesamtergebnis von 2,2 erzielt. 23 Schülerinnen und Schüler konnten sich über ihre „1“ vor dem Komma freuen. Zwei Schülerinnen erzielen den Traumschnitt von 1,0!

Trotz der gegebenen Umstände war es Schulleiterin Karin Ecker wichtig, die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten in einem festlichen Rahmen zu verabschieden und die Zeugnisse zu übergeben. Nach der Eröffnungsrede von Schulleiterin Karin Ecker beglückwünschte der Elternbeiratsvorsitzende Christian Jeisel die Abiturientinnen und Abiturienten sowie ihre Eltern. In ihrer Scheffelpreis-Rede ging Preisträgerin Johanna Bangert gekonnt auf die vergangenen gemeinsamen Schuljahre und die Tugend des Mutes ein. Auch der Förderverein des Robert-Bosch-Gymnasiums war durch Wolfram Birk vertreten und trug mit Büchergutscheinen für hervorragende Leistungen zu einem gelungenen Abend bei. 

Insgesamt konnten zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs mit Preisen und Würdigungen für besondere Leistungen oder beispielhaftes Engagement für die Schulgemeinschaft und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler ausgezeichnet werden. Wir wünschen viel Erfolg auf ihrem weiteren Berufs- und Lebensweg!

Berkay Bafali, Wendlingen; Johanna Bangert, Wendlingen; Chiara Bartsch, Wendlingen; Büsra Basel, Wendlingen; Marc-Aurel Blessing, Köngen; Michal Bujak, Unterensingen; Lukas Bunz, Wendlingen; Geena Gaida, Köngen; Nikolaos Georgiadis, Wendlingen; Jana Großmann, Köngen; Sarah Hagenlocher, Wendlingen; Elisa Hauk, Köngen; Jonas Heilemann, Wendlingen; Lenny Heinig, Köngen; Alexander Heinz, Wendlingen; Aaron Hesser, Wendlingen; Paul Hohenberger, Wendlingen; Vera Hopp, Wendlingen; Noah Ibert, Oberboihingen; Vivien Jagel, Wendlingen; Levin Jukic, Wendlingen; Annika Käb, Oberboihingen;

Jolyne Kamm, Oberboihingen; Alisa Klein, Wendlingen; Lukas Kretzschmar, Oberboihingen; Laura Kukaj, Köngen; Eric Lienert, Oberboihingen; Dennis Lotz, Wendlingen; Jessica Maier, Wendlingen; Simon Maier, Oberboihingen; Hannes Maisch, Köngen; Kathrin Malhofer, Unterensingen; Lena-Marie Mang, Wendlingen;

Selina Metzger, Köngen; Lea Micko, Köngen; Nils Mludek, Oberboihingen; Melia Niedermayer, Köngen; Erik Oelschläger, Köngen; Samuel Özcan, Wendlingen; Süeda Özgün, Köngen; Jonas Pfeiffer, Köngen; Nele Pflüger, Köngen; Lars Rainer; Köngen; Halima Ranzurmall, Wendlingen; Jule Renz, Oberboihingen; Fabian Richter, Wendlingen; Gloria Schauer, Köngen; Alessia Schmid, Wendlingen; Maximilian Schrack, Köngen; Lea Schramm, Wendlingen; Finn Schröter, Oberboihingen; Clara Schwarzenberg, Wendlingen; Manu Amber Singh, Stuttgart;

Ben Sommer, Wendlingen; Laura Štrlek, Wendlingen; Ertugrul Taskin, Nürtingen; Niklas Thumm, Köngen; Tiziano Toscano, Wendlingen; Evelyn Tossel, Wendlingen; Chantal Tossel, Wendlingen; Melanie Weinbrenner, Oberboihingen; Sarah Westermayer, Wendlingen; Karampreet Wolfrum, Köngen; Azize Yesil, Nürtingen;

Jahrgangsbeste mit einer Note von 1,0: Jana Großmann, Annika Käb 

Preise mit einem Abiturnotendurchschnitt von 1,0 – 1,4 erhalten:

Großmann Jana, Annika Käb, Alexander Heinz, Lena-Marie Mang, Paul Hohenberger, Hannes Maisch, Melia Niedermayer, Simon Maier

Belobigungen mit einem Abiturnotendurchschnitt von 1,5 – 1,9 erhalten:

Gloria Schauer, Johanna Bangert, Jolyne Kamm, Sarah Hagenlocher, Finn Schröter, Evelyn Tossel, Erik Oelschläger, Niklas Thumm, Jonas Pfeiffer, Jule Renz, Alisa Klein

Sonderpreise und Würdigungen:

Scheffelpreis: Johanna Bangert

Preis Verein Deutsche Sprache: Annika Käb

Ferry Porsche Preis: Hannes Maisch 

Preise der Deutschen Physikalischen Gesellschaft: Hannes Maisch, Ben Sommer, Sarah Hagenlocher, Paul Hohenberger

Preis der Gesellschaft Deutsche Chemiker: Jana Großmann

Fachpreis Mathematik: Jana Großmann

Fachpreis Spanisch: Kathrin Malhofer

Fachpreis Biologie: Simon Maier

Fachpreis Wirtschaft: Alisa Klein

Sozialpreise: Lena-Marie Mang, Kathrin Malhofer, Vivien Jagel, Evelyn Tossel

Urkunde für herausragendes Engagement in der Schülermitverantwortung:

Lukas Bunz, Geena Gaida, Elisa Hauk, Vivien Jagel, Jolyne Kamm, Alisa Klein, Simon Maier, Kathrin Malhofer, Lena-Marie Mang, Melia Niedermayer, Nele Pflüger, Jule Renz, Cathérine Tossel, Evelyn Tossel, Melanie Weinbrenner

Urkunden für herausragendes Engagement bei der Big Band:

Elisa Hauk, Kathrin Malhofer, Simon Maier, Jonas, Pfeiffer, Finn Schröter, Niklas Thumm

Urkunden für herausragendes Engagement beim Oberstufenchor:

Johanna Bangert, Geena Gaida, Jana Großmann, Annika Käb, Jolyne Kamm, Alisa Klein, Lena-Marie Mang, Nele Pflüger, Jule Renz, Clara Schwarzenberg, Evelyn Tossel, Sarah Westermayer

Urkunden für herausragendes Engagement in der Schulentwicklungsgruppe:

Chiara Bartsch, Vivien Jagel, Annika Käb, Kathrin Malhofer, Lena-Marie Mang, Selina Metzger, Lea Micko, Melia Niedermayer, Nele Pflüger, Finn Schröter, Evelyn Tossel

Urkunden für herausragendes Engagement in der Suchtpräventions-AG:

Laura Kukaj, Lena-Marie Mang, Clara Schwarzenberg

Urkunden für herausragendes Engagement in der Streitschlichter-AG:

Lena-Marie Mang, Clara Schwarzenberg, Evelyn Tossel

Urkunden für herausragendes Engagement bei den Schulsanitätern:

Vivien Jagel, Niklas Thumm

Urkunde für herausragendes Engagement beim Schülernachhilfering:

Chiara Bartsch

Urkunden für herausragendes Engagement in der Jahrbuch-AG:

Chiara Bartsch, Vivien Jagel, Alisa Klein, Simon Maier, Kathrin Malhofer, Lena-Marie Mang, Selina Metzger, Lars Rainer, Evelyn Tossel, Clara Schwarzenberg

Urkunden für herausragendes Engagement in der Video-AG:

Jonas Heilemann, Aaron Hesser, Dennis Lotz

 

Abiturjahrgang 2021

Gratulation zum Sprachzertifikat DELF

Am letzten Schultag haben die 12 Schülerinnen und Schüler der DELF-AG ihre Zertifikate von Frau Ecker und Frau Lahaye (AG-Leiterin) bekommen.
DELF (Diplome d’Etudes en Langue Française) ist ein Sprachzertifikat des französischen Bildungsministeriums, das international anerkannt ist.
Wir gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung!

RBG siegt beim „Stadtradeln“

Dieses Jahr nahm das RBG zum ersten Mal an einer ganz besonderen Aktion teil, dem „Stadtradeln“.

Bei der Kampagne „STADTRADELN“ des Klima-Bündnis ging es darum, 21 Tage lang möglichst viele Radkilometer für die Kommune, also bei uns für die Stadt Wendlingen,  zu sammeln.

Neben dem Spaß am Fahrradfahren und der Bewegung an der frischen Luft, geht es beim „Stadtradeln“ nämlich vor allem auch darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Daher war es auch für die Nachhaltigkeits-AG unter Leitung von Herr Muncke klar, dass das RBG auf jeden Fall mit von der Partie sein wird.

Verschiedene Teams aus ganz Wendlingen waren am Start und versuchten möglichst viele Fahrradkilometer zu „erradeln“. Auch wenn das Wetter in diesen drei Wochen nicht immer mit tollem Fahrradfahrwetter lockte, war die Bereitschaft bei Schülern, Lehrern und Eltern doch überwältigend in die Pedale zu treten.

Dabei kam unser Schulteam auf unfassbare 16 838 km und sicherte sich mit deutlichem Abstand den 1. Platz in Wendlingen.

Auch innerhalb unserer Schule gab es eine interne Klassenchallenge, wobei sich die Klasse 5c mit 4853,4 km am Ende durchsetzte. Auch die gefahrenen Kilometern von einzelnen Schülern waren sehr beeindruckend, stellvertretend sollen hier die fünf besten Schülerleistungen Erwähnung finden: Jara Hümpfner (529,8 km), Anika Hümpfner (485,2 km), Sophie Kvirtia (431,4 km) Sophie Stöckle (421,5 km) und Ole Hagl (390,4 km).

Am Ende der 21 Tage veranstaltete die Nachhatigkeits-AG dann auf dem Schulhof noch eine große Abschlussaktion: Alle Schülerinnen und Schüler durften mit ihren Rädern auf den Schulhof kommen, wer wollte sogar als Radfahrer verkleidet und mit geschmücktem Rad. Der Unterstufenchor hatte passende Lieder wie „Mein Fahrrad“ oder „Bicycle Race“ eingeübt und umrahmte die Veranstaltung musikalisch. Herr Scholder, als Verantwortlicher für die Aktion Stadtradeln von der Stadt Wendlingen, überbrachte Dankesworte und zeigte sich sichtlich beeindruckt über die herausragende Leistung unserer Schule. Die verschiedenen Siegerklassen und erfolgreichsten Radfahrer bekamen dann ihre Urkunden und durften sich über verschiedene tolle Preise freuen. Hier gilt unser Dank „Radsport Haspel“ aus Köngen und „Fahrrad XXL Walcher“ aus Deizisau, den Sponsoren der Preise. Zum Abschluss gab es dann noch eine „Radball-Vorführung“ von zwei Schülern des RBG, Denny Schmid und Eric Schlosser,  die zeigten, was man alles mit dem Fahrrad und einem Ball anstellen kann.

Mit  toller Stimmung und dem Lied „Ja, wir san mit’m Radl da“ ging dann auch die Abschlussaktion zu Ende und alle beteiligten sind sich sicher: Beim nächsten „Stadtradeln“ ist das RBG auf jeden Fall wieder mit dabei.

von Benjamin Muncke für die Nachhaltigkeits-AG